Es geht wieder los!

Endlich ist es so weit. Wir wollen wieder gemeinsam Singen. Nach einer doch sehr langen Pause wollen wir es wagen zusammen für gute Laune zu sorgen. Allerdings gibt es ein paar Neuerungen, die nicht unwichtig sind.

Hier sind Sie kurz zusammengefasst:

Wir haben einen neuen Chorleiter !! 

Wir haben einen neuen Probentermin:
Immer mittwochs 19:45 Uhr.

"I can tell the world about this“

Dieser Titel eines alten Spiritual passt genau:

Lasst alle wissen: „Joy of Gospel“ aus Helstorf, startet am kommenden Mittwoch, den 13. April um 19:45Uhr im Gemeindehaus in Helstorf, wieder mit den Proben.

Herzliche Einladung an alle im neustädter Land und darüber hinaus, die (wieder) Gospel singen wollen und natürlich auch an alle, die sich da noch nicht sicher sind.
Übrigens starten wir tatsächlich fast neu.
Die letzten zwei Jahre haben auch bei uns so ihre Spuren hinterlassen und deshalb freuen wir uns auf und über Männerstimmen beider Stimmgruppen, Sopranos und Altos, also über Stimmen ALLER Stimmgruppen
Die Freude am Singen und die Bereitschaft, sich in eine (Chor-)Gemeinschaft einzufügen und einzubringen reicht völlig aus, um dabei zu sein.
Notenkenntnisse und Chorerfahrung sind nicht erforderlich, sind aber auch kein Ausschlusskriterium
Wir bieten Euch ein breites Repertoire von Sprituals, Traditionells und modern Gospel, letztere überwiegend von europäischen Komponisten.
Beispiele gefällig? Auszug in alphabetischer Reihenfolge:
Tore W. Aas (N), Joakim Arenius(S), Eggo Fuhrmann(D), Hanjo Gäbler(D), Hans-Christian Jochimsen(DK), Helmut Jost(D), Micha Keding(D) und viele mehr.

Das Singen in einer fremden Sprache ,überwiegend englisch, sollte Euch nicht abschrecken, wir übersetzen und üben das gründlich.

Apropos üben: wir üben zwar
-mit Abstand
-mit Lüften
-mit Coronatest, aber immer

-mit SPAß AM SINGEN

...und meisten a capella mit etwas Klavier.


Auftreten werden wir je nach Machbarkeit mit Piano- oder Bandbegleitung.
Übrigens findet in diesem Jahr der Gospelkirchentag in Hannover statt.
Schau'n mer mal!
Zur Zeit proben wir an einer Gospelmesse des österreichischen Arrangeurs und Komponisten Lorenz Maierhofer.
Es gibt bei uns auch eine lange Tradition chorinterner Workshops z.Bsp. mit Eggo Fuhrmann aus Lüneburg oder Micha Keding aus Achim (bei Bremen).
Wir werden diese Tradition in Zukunft auf jeden Fall weiter pflegen.
Interesse geweckt? Na dann auf ins Gemeindehaus, Brückenstr. 13, 31535 Neustadt-Helstorf. 

(Bitte beachten: Doppeleinfahrt, LINKE Einfahrtseite)
Leider darf auch an dieser Stelle die „C“-Info nicht fehlen:
unabhängig vom individuellen Status und der geltenden Gesetzeslage testen wir uns bis auf weiteres vor jeder Probe. Entweder ein offizieller Schnelltest (24Std gültig) oder ein Selbsttest unter Aufsicht im Gemeindehaus vor Betreten des Probenraumes. Dafür bitten wir um Verständnis. 

In diesem Sinne, Shout Amen. 

C U in Helstorf

Singen macht gute Laune

Wer im Chor oder alleine singt, stärkt sein Immunsystem, haben Wissenschaftler herausgefunden. Singen ist demnach gesund und macht glücklich. Wer wollte schon immer einmal im Gospelchor singen und hatten keine Gelegenheit, dies auszuprobieren?

Nach dem Jahreswechsel bietet sich dazu die beste Möglichkeit:
Auch ohne Vorkenntnisse kann man zu den Proben von „Joy of Gospel“ kommen. Es muss nicht vorgesungen werden. Der Gospelchor der Kirchengemeinde Helstorf tritt nicht nur im Gottesdienst, sondern auch bei Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und anderen Anlässen auf und freut sich über jeden neuen Sänger/in. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Chor trifft sich regelmäßig mittwochs von 19.45 bis 21.15 Uhr im Gemeindehaus Helstorf, Brückenstr. 13.

Infos bei Elisabeth Worms, Telefon:  05072 772790.